© Gert Lanser 2019

Gert Lanser
geboren 1964 in Lienz/Osttirol
lebt und arbeitet in Furth bei Göttweig

1987-1989
Höhere Grafische Lehr- und Versuchsanstalt, Wien
Ausstellungsbeteiligung Fotogalerie Wien

ab 1990
selbständiger Grafikdesigner, seit 1999 in Kooperation mit Oliver Nutz
www.lansernutz.com
laufend nonkommerzielle Fotoarbeiten

1999-2000
Herausgabe der Kulturzeitschrift „Filter“, Krems/Donau
Kulturverein "Zafouk"

seit 2015
(neuerliche) intensive Beschäftigung mit künstlerischer Fotografie
Reportagen für die Zeitschrift "Freigeist" (Interviews Arno Stern, Jane Goodall)
Entdeckung der Landschaftsfotografie als kontemplative Entsprechung

ab Nov. 2018
Werkstatt für Fotografie, Krems/Donau, Utzstr. 11
Einzelunterricht bei Kristin Dittrich, Shift School for Photography, Dresden

2018/2019
Photobookstudies, AnzenbergerGallery, Wien
mit Martin Parr, Gerry Badger, Michael Mack, Klaus Pichler u.a.

2019
Ausstellungsfotografie Leo Zogmayer REDEN SCHWEIGEN WOVON, museumkrems
Konzept "seesee", Zine für Künstlerische Fotografie
Arbeit an einem biographischen Fotobuch zum Thema Empathie

......
.....
....
...
..
.

"Es gibt einen geeigneten Moment, um Dinge zu tun, und sich dem möglichen Glück zu stellen (...). Aber diese Chance bietet sich nur ein einziges Mal, und wenn man sie später erneut zu ergreifen versucht, ist das schlichtweg unmöglich, es ist kein Raum mehr da für Begeisterung, für Überzeugung, für Glauben, es bleibt nur sanfte Resignation, gegenseitige Betroffenheit und das nutzlose, wenn auch berechtigte Gefühl zurück, dass irgendetwas hätte geschehen können, man sich aber des Geschenks, das einem gemacht worden ist, unwürdig gezeigt hat."
(aus: Michel Houellebecq, Karte und Gebiet)